Unsere Zucht

   

Wie es dazu kam


Seit langem hatte ich den Wunsch, stolzer Besitzer eines Hundes zu sein, nur blieb mir dieser Wunsch lange verwehrt, da in meiner Kindheit die Eltern keinen Hund wollten.

Als ich dann einen eigenen Haushalt hatte und einen Hund hätte haben können, ging es nicht, weil ich beruflich zu stark eingespannt war.

Seit 2002 bin ich selbständig und habe mich dann 2006 auf die Suche nach der richtigen Hunderasse für mich und meine Frau gemacht.

Im Dezember 2006 bin ich bei den Collies of Sealand fündig geworden, habe mich dort in einen kleinen Welpen verliebt, ein Collie, ein wunderschöner Blue Merle Collie Rüde mit dem schönen Namen Quino.

 

Durch einen Collie Züchter bin ich mehr oder weniger durch Zufall zum Ausstellen gekommen, was mir Freude und Spass bereitet hat.

Durch die Erfolge die ich mit Quino beim Ausstellen hatte - Quino ist schweizerischer und österreichischer Champion - wuchs der Wunsch, von ihm einen Sohn zu haben.

 

Im Sommer 2010 habe ich dann ein kleines tricolor Hundemädchen gekauft, um mir den Wunsch zu erfüllen. Jazz hat sich zu einer schönen Hündin entwickelt, die leider im Wesen gewisse Defizite aufweist und vor allem Stehohren bekommen hat und somit für die Zucht nicht eigesetzt werden kann.
Das war ein herber Rückschlag für mich, denn ich wollte eigentlich nicht mehr als drei Hunde. Wenn ich noch eine Hündin kaufe wären es mit dem Nachwuchs vier, denn eines war für mich klar: Jazz bleibt bei uns, die gebe ich nicht her.

 

Im Juni 2013 war es dann soweit, der Wunsch nach einem eigenen Wurf war zu stark. Belinda ist als Welpe bei uns eingezogen und von Jazz adoptiert worden. Sie ist mit Belinda umgegangen als wäre es ihr eigenes.

Mit Belinda hat dann inklusive der Zuchtzulassung alles geklappt, Quino hatte diese schon länger.

 

Was jetzt noch fehlte war der Zwingername und die Zwingerabnahme vom Schweizerischen Collie Club. Das habe ich alles im Frühjahr und Sommer 2015 in die Wege geleitet alles zur rechten Zeit, kurz vor der Hitze von Belinda, bekommen.

 


Unser Zuchtstätte

 

Unsere Zucht befindet sich in einem Einfamilienhaus mit Garten in Dörflingen im Kanton Schaffhausen in der Schweiz.

 

Unsere Welpen werden mit viel Liebe und vor allem in der ersten Zeit im Haus aufgezogen und haben viel Kontakt mit fremden Leuten und Kindern aus dem Quartier.

Auch gewöhnen wir sie an Halsband und Leine mit kurzen Spaziergängen im Quartier und ans Autofahren bei diversen Tierarzt Besuchen. Bei uns im Garten und im Haus werden sie mit verschiedenen Bodenbeschaffenheiten und Sachen konfrontiert, damit sie die Grundvoraussetzungen haben, zu unerschrockenen und selbstsicheren Hunden heranzuwachsen.


 

Ein paar Impressionen von der Zuchtstätte


Innenbereich: Welpenzimmer mit Wurfbox

 


Innenbereich: Wurfbox 2 x 1,6m


 

Aussenbereich: Kinderspielhaus umgebaut als Hundehaus mit Tageslicht, isoliert und geheizt



Aussenbereich: Auslauf im Moment wegen Neugestaltung ohne Rasen im vorderen Bereich